Kontaktdetails

[X]

Bilder und Berichte

Steinheimer Sprinter in der Baden-Württembergischen Spitze

Emily Rösser und Michael Rempfer als "Zugpferde"

Beim Sportfest an Himmelfahrt(14.05.2015) in Bönnigheim bestätigten Janis Rösser und Jasmin Setzer ihre schon gezeigten guten Leistungen über die 100m und schlugen sich sehr gut gegen die nationale Konkurrenz, die bei diesem Sportfest immer gerne am Start ist.

Das Highlight des Tages aus TSG-Sicht, gelang jedoch Emily Rösser. Mit ihren 12,76 sec. über 100m verbesserte sie nicht nur ihre persönliche Bestleistung, nein sie gewann den Wettbewerb in Ihrer Altersklasse und ist weiterhin die einzige junge Dame in ganz Württemberg dieser Altersklasse, die die 100m in einer Zeit von unter 13,00 sec. schafft.

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Forst am 30.05.2015, schaffte es Michael Rempfer im 100m Sprint mit 10,92 sec. Dritter zu werden und somit auf dem "Treppchen" zu stehen.

Wenn man bedenkt, dass er das letzte Jahr verletzungsbedingt nicht an Wettkämpfen teilnehmen konnte und dies erst sein dritter Start über 100m seit der Verletzung war, kann man verstehen, dass er sich über diesen dritten Platz sehr gefreut hat.

Emily Rösser und Michael Rempfer sind bereits in der Württembergischen bzw. Baden-Württembergischen Spitze angekommen. Die anderen Athleten aus der Leichtathletik Gruppe von Herbert Kässer, allen voran Jasmin Setzer, Janis Rösser, Marvin Gashi und Sina Fellhauer, wollen den beiden im Rahmen der nächsten Wettkämpfe dorthin folgen.

Wir drücken allen - auch den hier nicht genannten - ganz fest die Daumen.




Bernd Rempfer