Kontaktdetails

[X]

2013

125 Jahre TSG: Festakt - Teil 1

125 Jahre TSG: Druck der Festschrift - Teil 1

Festakt des TSG fürs 125-jährige Jubiläum

Am vergangenen Freitag veranstaltete der TSG im Rahmen seines Jubiläums einen Festabend, zu dem 200 Gäste geladen waren. Der Festakt fand in der herrlich dekorierten Aula der Erich Kästner -Realschule statt.
Nach den Grußworten vom geschäftsführenden Vorstand Ulrich Hammerle traten als Festredner Bürgermeister Thomas Winterhalter, Regierungsdirektor Jürgen Vogt und der Vorsitzende des STB und Vizepräsident des WLSB, Wolfgang Drexler vor das Mikrofon, würdigten die lange Lebenszeit des Vereines und überbrachten ihre Glückwünsche. Ferner waren noch Vertreter von verschiedenen anderen Verbänden anwesend.
Bei den Rednern wurde vor allem die Wichtigkeit des Vereines im Bereich sportlicher Betätigung und die Gemeinschaft angesprochen. Auch die Vielfältigkeit unserer Angebote wurde lobend erwähnt.
Wolfgang Drexler überbrachte einen Scheck über 250.-€ und eine Plakette des DTB und STB. Die Vorsitzende des Turngaues Neckar-Enz, Frau Bärbel Vorrink, übereichte ein Fahnenband des Turngaues und der Vorsitzende des Sportkreises Ludwigsburg, Matthias Müller, eine Ehrenurkunde des WLSB.
Die Reden wurden durch das Vortragen unserer Geschichte der 125 Jahre in 3 kurzen Abschnitten von Doris Brodbeck und Werner Siegele unterbrochen.
Des Weiteren unterhielt der TSG Chor die Gäste mit 4 einstudierten Liedern. Die Moderation zwischen den einzelnen Beiträgen erfolgte durch Familie Fies.
Zum Abschluss dieses kurzweiligen Abends bedankte sich Ulrich Hammerle bei Allen, die zum Gelingen dieses Festaktes beigetragen haben, vor allem bei dem Orga-Team, das die Festschrift zusammengestellt hat, Doris Brodbeck, Christiane Thalemann, Irene Jans und Werner Siegele und dem Orga-Team für den Festakt. Das waren Susanne Berner, Tanja Reiber, Sonja Wagner und Peter Magg. Das waren 2 Jahre harte Arbeit.
Der Dank galt auch unseren Sponsoren, die die im Anschluss verteilte Festschrift in diesem Umfang erst möglich gemacht hat.
Der Abend klang gemütlich bei Häppchen, kühlen Getränken und vielen Gesprächen aus.




Bilder: Klaus Brodbeck; Bericht: Michael Moritz